9. Dezember 2015 - BORDA Deutschland

Einladung BORDA WASH Qualifizierung

BORDA und das WASH-Netzwerk laden zu einem WASH-Qualifizierungstraining „Abwasserentsorgung off-site & Regenwassermanagement“ am 28./29. Januar 2016 ein. (weiterlesen)

24. November 2015 - Boris Lettau, BORDA Deutschland

BORDA auf der aidex 2015

Vom 18. – 19. November 2015 war BORDA auf der Fachmesse aidex 2015 in Brüssel vertreten. Die aidex ist die in Europa einzige Veranstaltung, die sich den speziellen Bedarfen der Nothilfe und Entwicklungszusammenarbeit in der ganzen Welt widmet. BORDA zählte zu den insgesamt 200 Organisationen und Unternehmen, welche Dienstleistungen sowie Produkte für die humanitäre Hilfsgemeinschaft präsentierte. (weiterlesen)

13. November 2015 - Boris Lettau, BORDA Deutschland

BORDA-Fachtage in Bremen

Rund 80 internationale Fachleute aus den Bereichen Abwasserbehandlung und Wasserversorgung folgten der Einladung BORDAs zum Symposium „Integrated Management of Used-Water and Sanitation“ am 10. und 11. November 2015 in der Bremischen Bürgerschaft Gemeinsam wurden Strategien, Erfahrungen und Instrumente diskutiert und ausgetauscht, die zu den Schlüsselelementen zur Gestaltung von lebenswerten und inklusiven Städten des 21. Jahrhunderts gezählt werden. (weiterlesen)

22. Oktober 2015 - BORDA Deutschland

weltwärts Aktionstag am 31. Oktober 2015 im Kukoon

Unter dem Motto „Refugees welcome – und danach?“ findet am 31. Oktober der diesjährige weltwärts Aktionstag statt. Refugees, Bremer Akteure und Interessierte sind eingeladen, über lokale Möglichkeiten der aktiven Mitarbeit und des sozialen Engagements zu diskutieren.
In Workshops (nach Anmeldung) am Vormittag diskutieren Akteure und Refugees in Kleingruppen Erfahrungen und Ansichten, um gemeinsam Betätigungsfelder und Perspektiven zu entwickeln. (weiterlesen)

9. Oktober 2015 - Phillip Grimm

(M)ein Jahr mit „weltwärts Bremen“ in Nicaragua

„weltwärts“ ist das entwicklungspolitische Freiwilligenprogramm des BMZ. Seit 2008 schreibt das Konsortium „weltwärts Bremen“ unter dem Motto „Lernen durch tatkräftiges Helfen“ jährlich neue Projekte in den Projektbüros BORDAs oder deren Partnerorganisationen in den jeweiligen Einsatzländern in Übersee aus. Junge Freiwillige bekommen dadurch die Möglichkeit, sich entwicklungspolitisch zu engagieren und interkulturelle Kompetenzen zu erwerben. Als erster Freiwilliger für das neu aufgebaute BORDA-Projektbüro in Nicaragua ging Phillip Grimm für ein Jahr nach Lateinamerika. Dort arbeitete er mit und an der Universidad Nacional de Ingeniería in Managua an einem Projekt zur Einführung von dezentraler Abwasserbehandlung in Nicaragua. Seine Eindrücke und Erfahrungen: (weiterlesen)

28. September 2015 - Boris Lettau, BORDA Deutschland

Aufruf zur Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele

Unter dem Motto „Globale Nachhaltigkeitsziele umsetzen“ organisierte das Bremer entwicklungspolitische Netzwerk e. V. am 26. September 2015 ein vielfältiges und ansprechendes Programm auf dem Bremer Marktplatz. (weiterlesen)

10. September 2015 - Maren Heuvels

Stockholm World Water Week 2015

This year around 3,500 professional from the water sector came to Stockholm for the annual Stockholm World Water Week. BORDA attended the conference with four team members, presenting in sessions, having meetings, moderating and attending workshops. (weiterlesen)

31. August 2015 - BORDA

Don’t cheat on us! Gender dimensions in water corruption

Women and men’s unequal access to and control over resources, development benefits and decision-making related to water is widely recognised. Despite their important role in water management, women are often underrepresented in decision making related to water management and services – partly as a result of social and cultural norms. (weiterlesen)

15. August 2015 - Boris Lettau & Nuria Wieskotten

WASH-Netzwerktreffen in Bremen

Das WASH-Netzwerk (Wasser-, Sanitärversorgung und Hygiene) ist ein Zusammenschluss verschiedener NROs aus der humanitären Not- und Übergangshilfe und internationalen Entwicklungszusammenarbeit. Ziele des Netzwerks sind eine bessere Vernetzung und ein stetiger Wissensaustausch für eine gute Verzahnung der o. g. Arbeitsbereiche. (weiterlesen)