22. Oktober 2015 - BORDA Deutschland

weltwärts Aktionstag am 31. Oktober 2015 im Kukoon

Unter dem Motto „Refugees welcome – und danach?“ findet am 31. Oktober der diesjährige weltwärts Aktionstag statt. Refugees, Bremer Akteure und Interessierte sind eingeladen, über lokale Möglichkeiten der aktiven Mitarbeit und des sozialen Engagements zu diskutieren.
In Workshops (nach Anmeldung) am Vormittag diskutieren Akteure und Refugees in Kleingruppen Erfahrungen und Ansichten, um gemeinsam Betätigungsfelder und Perspektiven zu entwickeln.

In der öffentlichen Veranstaltung ab 15:00 Uhr können Interessierten sich einen Einblick in das Thema verschaffen und mit diskutieren. Eine Podiumsdiskussion mit Akteuren aus unterschiedlichen Bereichen bietet die Möglichkeit eines konstruktiven Dialogs.
Die Veranstaltung findet im Rahmen des diesjährigen weltwärts Aktionstages statt. weltwärts ist ein bundesweites internationales Freiwilligenprogramm, das jährlich mehreren tausend Jugendlichen die Möglichkeit bietet, sich in einem Auslandsjahr weiterzuentwickeln und in der Entwicklungszusammenarbeit zu engagieren.
weltwärts Bremen lädt einmal im Jahr ehemalige Freiwillige zu den weltwärts Aktionstagen ein, um gemeinsam zu reflektieren, Perspektiven zu entwickeln und weiterführendes Engagement zu unterstützen. Ehemalige des Freiwilligenprogramms beantworten gerne Fragen zum Engagement im Ausland.

Flyer zur Veranstaltung

Weitere Information und Anmeldung:
Birgit Rix, Tel.: 0421-66970955
econtur – Agentur für
nachhaltige Projekte gGmbH
Jakobistr. 20
28195 Bremen
E-Mail: rix@econtur.de
www.econtur.de